Tomte und der Fuchs

Ein zauberhaftes Winterstück für Menschen ab 3 Jahren

Wenn es Nacht wird und alle schlafen, kommt Tomte Tummetott aus seinem Versteck hervor. Der kleine Wichtel mit dem langen weißen Bart und der roten Mütze beschützt die Menschen und Tiere auf dem Bauernhof im Wald. Doch in dieser Nacht schleicht Mikkel, der hungrige Fuchs, über den Hof und will die Hühner stehlen. Da hat Tomte eine Idee …

Team

Regie
BühneBumm & Katharina Oberlik
Spiel
Judith Mauch & Katrin Sagener
Text
Gero Pflaum
Musik
Peter Imig
Kostüm
Anna Trautvetter & Ricarda Lutz
Bühne
BühneBumm & Frauke Kerker
Assistenz
Claudia Kühn

Aufführungsbedingungen

Stromanschluss
220 V / 16 A
Spieldauer
ca. 45 Minuten
Bühnenmaße
mind. 5 m breit / 4 m tief / 2,7 m hoch

Idee

nach einem Bilderbuch von Astrid Lindgren
Illustrationen von Harald Wiberg
erschienen im Oetinger Verlag, Hamburg, 1966

Förderer

Gefördert von der Elisabeth Kleber Stiftung

Elisabeth Kleber Stiftung